„Besessen von Pop.“ Neues Buch von Lutz Dammbeck“

     |    Wednesday, der 8. August 2012

Aus dem Ankündigungstext vom Nautilus-Verlag: „1967 beginnt Lutz Dammbeck ein Studium an der Leipziger Kunstakademie. Statt für den dort gelehrten Kanon des Sozialistischen Realismus ist er fasziniert von Cartoons und Rockmusik – er ist besessen von Pop, oder dem, was er dafür hält. 1986 stellt er einen Ausreiseantrag und verlässt mit Frau und Kind die 

Weiter lesen

Lutz Dammbeck at the Sprengel Museum

     |    Thursday, der 15. July 2010

Re_Re-Education is the title of the exhibition at the Sprengel Museum in Hanover, Germany. Dammbeck’s films will also be screened during this exhibition. Among them is THE NET, available here on realeyz.tv. Lutz Dammbeck (born 1948) came to film from the fine arts and discovered animation as a means of expression and source of experimentation 

Weiter lesen