Achtung Berlin 2018 – „Montags in Dresden“

     |    Monday, der 23. April 2018

Sabine Michels Dokumentarfilm „Montags in Dresden“ sah sich nach seiner Premiere einer Kontroverse ausgesetzt. Die Regisseurin bezieht absichtlich keine Stellung zum gezeigten und sah sich in der Folge genötigt, in einem Statement auf die Eigenverantwortung des Publikums in der Beurteilung hinzuweisen. Andrew Horn, Filmemacher und -kritiker hat sich „Montags in Dresden“ auf dem diesjährigen Achtung 

Weiter lesen