Night Moves

     |    Tuesday, der 19. May 2015

Wann wird man vom Umweltaktivisten zum Umweltterroristen? Wie lassen sich Anschläge und Gewissen miteinander vereinbaren? Diese Fragen verhandelt Kelly Reichardt in ihrem Drama um drei junge Idealisten, die sich durch ein Öko-Attentat schuldig machen. Nachdem Zal Batmanglij mit „The East“ 2013 aus einem ähnlichen Thema einen Thriller machte, konzentriert sich Reichardt, Meisterin des Minimalismus, in 

Weiter lesen