Eine Mauer für die Ewigkeit? Shalom Salam.

     |    Friday, der 7. November 2014

SHALOM SALAM, der Film von Beatrice Möller und Nicola Hens ist im Jahr 2006 entstanden. Wenn man den Film heute sieht, fragt sich unwillkürlich, wie es den Kindern in dem Film heute geht, was sie machen, wie sie heute denken. Sie müssten fast erwachsen sein. In einem Sommercamp trafen israelische und palästinensische Kinder zusammen, begegneten 

Weiter lesen

Ost-Pakete in Afrika: Interview mit Beatrice Möller und Susanne Radelhof über OMULAULE HEISST SCHWARZ

     |    Friday, der 24. October 2014

Der Dokumentarfilm OMULAULE HEISST SCHWARZ, jetzt als Online-Premiere bei realeyz, erzählt die einmalige Geschichter von Flüchtlingskindern aus Namibia, die während der Befreiungs- und Bürgerkriege im südlichen Afrika Ende der 70er Jahre von der DDR aufgenommen und eine „deutschdemokratische“ Sozialisation erlebt haben. Co-Regisseurinnen Beatrice Möller (deren SHALOM SALAM auch bei realeyz zu sehen ist) und Susanne Radelhof 

Weiter lesen