WIE ICH LERNTE, DIE ZAHLEN ZU LIEBEN – Dokumentarfilm von Oliver Sechting und Max Taubert

| Saturday, der 20. December 2014

Oliver Sechting wird den ganzen Tag lang von Zahlenkombinationen und Farben gequält. Er leidet unter einer psychischen Krankheit namens „Magische Zwangsvorstellung“. Eigentlich wollte der Berliner Filmemacher mit seinem Ko-Regisseur Max Taubert in New York die Szene der Independent-Künstler beleuchten. Doch das Projekt wird von Sechtings Leiden überschattet und avanciert zum Hauptthema des kurzweiligen Dokumentarfilms WIE 

Weiter lesen

“No saltes, vuela”: FIRST POSITION

| Monday, der 28. July 2014

Los seis protagonistas del documental FIRST POSITION conocen el sacrificio, el rechazo, y el dolor desde muy jóvenes. Todos se preparan para el Youth America Grand Prix, la competición internacional de danza más importante del mundo, que ofrece contratos con compañias, así como becas para las mejores escuelas. Tienen entre 10 y 17 años, y 

Weiter lesen

Am Alex an den Wolken kratzen

| Tuesday, der 18. March 2014

Wieviel wiegt der Alexanderplatz? Wie schwer wird er in sagen wir mal zehn Jahren sein? Mit einer ähnlich merkwürdigen Frage wurde einmal Stararchitekt Norman Foster von seinem Freund und Mentor Buckminster Fuller überrascht, als dieser ihn nach dem Gewicht eines seiner Gebäude fragte. Der Erfinder und Architekt Fuller suchte stets nach intelligenten, organischen und ökologischen 

Weiter lesen

Welcome to the radio show!

| Tuesday, der 4. February 2014

Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Bob Fass! Mit ihm tauchte 1963 ein Radio-DJ in der New Yorker Szene auf, der mit seiner Sendung das Medium revolutionierte. Der nach seiner legendären Show benannte Dokumentarfilm „Radio Unnameable“ ist jetzt auf realeyz.tv zu sehen. In den deutschen Kinos ist der Film „Inside Llewyn Davis“ 

Weiter lesen

Traumtänzeln in Brooklyn

| Saturday, der 11. January 2014

Ein Schwarzweiß-Film der in New York spielt und eine unverbesserliche (Traum-)Tänzerin zum Gegenstand hat? Das ist FRANCES HA, Noah Baumbachs Indie-Komödie über das Lebensgefühl der New Yorker Generation Y. Auf der letzten Berlinale eroberten der Regisseur und seine Hauptdarstellerin und Ko-Szenaristin Greta Gerwig mit ihrem Werk die Herzen von Publikum und Kritik im Sturm. Die 

Weiter lesen