Tassilo Weber   |    Monday, der 19. March 2018

Anmerkung der Redaktion: Achtung, Spoiler! Für mich eines der schönsten Happy Ends in der Gay-Filmgeschichte. Wie grausam doch Liebe und Religion nicht zusammen passen und wie Religion, die einem Menschen das Glück bringen soll, auch Untergang sein kann zeigt dieser Film. Am Anfang ist der Film doch eher Massenware, doch die 2te Hälfte sticht heraus 

Weiter lesen