Oliver Armknecht   |    Monday, der 29. October 2018

Wenn Touristen von Vietnam nach Must-sees fragen, dann steht sie an einer der ersten Plätze: die Halong Bucht. Und das nicht ohne Grund, das 1500 km2 große Gebiet, in dem alle paar Meter Kalksteinformationen aus dem Wasser ragen, ist ein malerisch-verwunschener Anblick, den man so schnell nicht wieder vergisst. Seit 1994 steht die Bucht auch 

Weiter lesen

   Dennis Albrecht   |    Thursday, der 11. October 2018

Til Schweiger ist ein bekennender Fan dieses Films. Gut, dass muss jetzt noch nichts heissen. Aber auch ein Chefredakteur vom Fernsehen fand die Stoffidee interessant und will den Film jetzt unbedingt sehen, obwohl dort sein Berufszweig gar nicht gut wegkommt. Hier wird auf ziemlich brachiale Weise ein selbstverliebter Schnösel dieser TV-Entscheider-Berufsgattung von einer verwilderten Drehbuchfamilie 

Weiter lesen

   Oliver Armknecht   |    Thursday, der 4. October 2018

Im Moment läuft es gar nicht rund im Leben von Oleg (Alexander Yatsenko). Schon unter normalen Umständen hat der junge Sanitäter viel um die Ohren, muss sich mit bürokratischen Willkürlichkeiten, widrigen Arbeitsumständen und streitsüchtigen Patienten herumschlagen. Seine Frau Katya (Irina Gorbacheva), die als Ärztin in der Notaufnahme arbeitet, hat genug davon, von ihm, dem gemeinsamen 

Weiter lesen

   Oliver Armknecht / film-rezensionen.de   |    Monday, der 24. September 2018

So unterschiedlich ihre jeweiligen Berufe auch sein mögen, in dem kleinen kurdischen Dorf an der Grenze von Irak, Iran und der Türkei haben Baran (Korkmaz Arslan) und Govend (Golshifteh Farahani) mit ganz ähnlichen Problemen zu kämpfen. Während die Versuche des Polizisten, nach dem Sturz von Saddam Hussein einen Rechtsstaat aufzubauen, am allmächtigen Clanoberhaupt Aziz Ağa 

Weiter lesen

   Tom   |    Friday, der 14. September 2018

Toro ist auf mehreren Ebenen stark, ein entschlossener junger Boxer, ein selbstbewusst inszenierter Schwarzweißfilm. Mutig erzählt er von dem selten angesprochenen Thema männlicher Prostitution. Toro (Paul Wollin) hat wie Regisseur Martin Hawie einen Migrationshintergrund und versucht sich in einer kalten deutschen Großstadt durchzuschlagen. Hinter seiner harten Fassade steckt ein junger Mann der einfühlsam sein kann 

Weiter lesen