„Zertifikat Deutsch“ von Karin Jurschick

     |    Monday, der 4. November 2013

Heute möchte ich auf den Film « Zertifikat Deutsch » von der preisgekrönten Regisseurin Karin Jurschick hinweisen. Dies ist eine hochinteressante Doku auf realeyz.tv, die die Bemühungen von Ausländern in Deutschland zeigt, Deutsch zu lernen. Zum Zeitpunkt des Drehs 2009 mussten alle Ausländer, die nicht aus der EU stammten, in Deutschland das sogenannte « Zertifikat Deutsch » absolvieren, wenn Sie in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis erhalten wollten. Heutzutage heißt diese Prüfung « Deutsch-Test für Zuwanderer ». Sie soll leichter sein als das « Zertifikat Deutsch ».
Die Doku zeigt die prekäre Lage von vielen Auswanderern aus armen Ländern in Deutschland. Diese müssen sehr oft hohe Hürden nehmen und für wenig Geld viel arbeiten. Dies lässt wenig Zeit fürs Lernen. Sie sind viel Stress ausgesetzt, weil sie unter Erfolgsdruck stehen, um die Prüfung zu bestehen. Man darf auch nicht vergessen, dass viele von ihnen aus bildungsfernen Familien stammen, so dass sie von Anfang an benachteiligt sind.
Am Ende des Films wird ein Kurs über deutsche Politik und Geschichte gezeigt. Sein hohes Niveau hat mich erstaunt und ich finde es persönlich etwas unfair, zu erwarten, dass ausländische Menschen vieles wissen müssen, was viele Deutsche bestimmt gar nicht wissen.

This and That