Machuca, mein Freund- Coming of Age in Chile

     |    Tuesday, der 25. November 2014

Machuca_Blog

Gonzalo kommt aus einem bürgerlichen Elternhaus und geht auf eine Privatschule. Die katho­li­schen Patres, die es führen, sind sozial engagiert und nicht so konser­vativ, wie die Eltern der meisten Jungen auf dem Gymnasium. Eines Tages bringt Father McEnroe neue Schüler in die Klasse, die sichtbar ärmer und von indianischer Herkunft sind. Einer von ihnen ist Machuco und wird nach einigen Turbulenzen Gonzalos Freund. Durch ihn lernt er eine Welt kennen, von der er bisher keine Ahnung hatte. Er gerät mit Machuco mitten hinein in Demonstrationen der Rechten, bei denen sich reiche Ehefrauen aus der Oberschicht mit faschistischen Schlägertrupps verbünden. Und er läuft mit bei Demonstrationen der Linken, die ´ihre´ Reformregierung von Salvador Allende unterstützen und schützen wollen.

Tiberius_Machuca_mein_Freund_chapter_5Gonzalo besucht Macheca dort, wo er zuhause ist: in den Slums von Santiago. Und er verliebt sich wie Machuca in die hübsche Kommunistin Silvana, mit der die beiden aufregende Kondensmilchküsse tauschen. Gonzalo und Machuca lernen die Welt des jeweils anderen kennen, die sich von der eigenen so überdeutlich unterscheidet. Für eine Weile scheint es, dass es Hoffnung für ihre Freundschaft gibt. Doch die zerstörerischen Kräfte der Gesellschaft sind stark und selbst in Gonzalos eigentlich liberaler Familie zu finden. Der Vater verschwindet nach Europa, seine Mutter hat eine Affäre mit einem reichen, mächtigen Mann des rechten Establishments und seine Schwester einen Freund, der am liebsten auf die Linken einprügeln will.

Tiberius_Machuca_mein_Freund_chapter_8Als Militärjets über die Dächer jagen, Panzer auf den Straßen von Santiago sind und das Militär brutal das Regiment an der katholischen Schule übernimmt, droht alles kaputt zu gehen, was Gonzalo etwas bedeutet.

MACHUCA, MEIN FREUND ist eine liebevoll erzählte und vielfach preisgekrönte Coming-of-Age-Geschichte am Vorabend der Pinochet-Diktatur und war in Chile selbst ein großer Kinoerfolg.

FrankZ

Google+

FrankZ