Freigesprochen- ein Film mit Frank Giering, Lavinia Wilson und Corinna Harfouch!

    |    Tuesday, der 11. November 2014

Freigesprochen_BlogVon einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: ein Kuss des  Fahrdienstleiters Thomas und der Studentin Anna löst ein furchtbares Zugunglück aus. Viele Menschen sterben, darunter auch Josef, sein bester Freund. Thomas und Anna wissen, dass sie schuld sind und Thomas´ Frau Hanni weiß es auch.

Sie hat zufällig durch ein Fenster den Kuss der beiden beobachtet. Wie geht man mit der eigenen Schuld und mit der der anderen? Im Prozess gegen Thomas sagt Anna für ihn, seine Frau Hanni gegen ihn aus. Thomas wird freigesprochen, doch das Leben aller Beteiligten gerät unrettbar aus den Fugen.

freig_109-001441_neuDas Gerichtsurteil spricht von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“. Und die Verkettung der unheilvollen Umstände setzt sich für Thomas und Anna fort: seine Frau verlässt ihn, das Bild und die Stimme seines toten Freundes verfolgt ihn Tag und Nacht. Das Leben mit der eigenen Schuld ist zerstörerisch, aber zugleich auch eine Erfahrung, die verbindet und Gefühle ins Ungeheure wachsen lässt.

freig_107-001129_neuThomas fühlt sich in seinem Elend zu Anna hingezogen, die ihm ihrerseits verfallen scheint und an niemand anderen als Thomas mehr denken kann. Die gemeinsame Schuld und die gemeinsame Lüge treiben Thomas und Anna in eine obsessive Liebe. Immer wieder kommen sie gemeinsam den Ort des Unglücks, gedenken der Toten – verzweifelt verknäulen sich ihre Körper zu einem Häuflein Schuld. Was tun? Ihr Freund will sie heiraten und plant unbeschwert die gemeinsame Zukunft. Dabei scheint es so, als wären eher Thomas und sie füreinander geschaffen und dass die von ihnen verursachte Katastrophe erst diese Wahrheit offenbart. Gibt es für sie so etwas wie Glück in der Schuld?

Peter Payer folgt in seinem Film FREIGESPROCHEN Ödön von Horváths Drama  ‚Der jüngste Tag‘ und überführt die Wucht der Geschichte eindrucksvoll in die heutige Zeit, erzählt sie mit klaren, eindrucksvollen Bildern. Und er hat für die Hauptfiguren seines Films mit Frank Giering, Lavinia Wilson und Corinna Harfouch eine großartige, ja ideale Besetzung gefunden.

FREIGESPROCHEN  wurde beim Filmfestival in Locarno 2007 mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet.

FrankZ

Google+

 

FrankZ